Direkt zum Inhalt
Schwarzweiss Aufnahme eines Gesichtes mit blauen Augen

Kopfsache –
der Neurofeedback Blog von EEG Info Europe

Zeitraum

Sortierreihenfolge

Themen

Studien

"Studien-Update 2022" - Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Neurofeedback-Studien

Weiterlesen
Podcast

Neurofeedback in “The Higher Practice Podcast for Optimal Mental Health”

Einer der Pioniere des fortschrittlichen Neurofeedback, Dr. Siegfried Othmer, hat mit Keith Kurlander und Dr. Will Van Derveer, Mitbegründer des Integrative Psychiatry Institute und Integrative Psychiatry Centers, in ihrem Podcast "The Higher Practice Podcast for Optimal Mental Health" gesprochen. Dr. Siegfried Othmer erklärt, wie Neurofeedback funktioniert und spricht darüber, wie er persönlich mit Neurofeedback angefangen hat. Außerdem wird über klassisches Frequenzbandtraining, ILF Neurofeedback sowie ADHS und PTSD gesprochen.

Weiterlesen
Office

“Tag der offenen Tür” am 15. Oktober 2022 der BEE Medic GmbH in Forchheim im Rahmen der Aktionswoche für seelische Gesundheit

Am 15. Oktober 2022 veranstaltet die BEE Medic GmbH einen “Tag der offenen Tür”. Unter dem Motto der diesjährigen Aktionswoche für seelische Gesundheit “Reden hebt die Stimmung - seelisch gesund in unserer Gesellschaft” sprechen wir über mentale Gesundheit und zeigen, welche Rolle moderne Medizintechnik, wie Neurofeedback, dabei spielt.

Weiterlesen
kostenloses Webinar

Experten-Webinar “Lasst und über Neurofeedback reden” - Am Welttag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober 2022

Am 10. Oktober ist Welttag der seelischen Gesundheit. Getreu dem Motto “Reden hebt die Stimmung - seelisch gesund in unserer Gesellschaft” veranstaltet die BEE Medic GmbH um 18.00 Uhr ein kostenloses Webinar mit dem Titel “Lasst uns über Neurofeedback reden”. Die Neurofeedback-Expertinnen Dr. rer. nat. Meike Wiedemann und Veronika Kreitmayr diskutieren darin die Fragen, was es eigentlich bedeutet seelisch gesund zu sein, welche Rolle hier Neurofeedback in der Therapie spielen kann und vor allem auch wie Therapeutinnen und Therapeuten von der Arbeit mit Neurofeedback profitieren können.

Weiterlesen
Kopfschmerzen

Studie unterstützt den Einsatz von ILF Neurofeedback in der integrativen Behandlung von primären Kopfschmerzen

Acht Patienten mit Spannungskopfschmerzen erhielten 10 Sitzungen ILF-Neurofeedback und 10 Sitzungen Schein-Neurofeedback in zufälliger Reihenfolge. Die Intervention wurde zusätzlich zu einer psychotherapeutischen Basisintervention durchgeführt. Ergebnisse der Studie zeigen, dass im Vergleich zur Scheinbehandlung, die Häufigkeit der Kopfschmerzen nach Behandlung mit ILF Neurofeedback, deutlich geringer war.

Weiterlesen
Aktionswoche seelische Gesundheit

Woche der mentalen Gesundheit bei BEE Medic

Psychische Gesundheit ist ein wesentlicher Faktor für unsere Lebensqualität. Gerade die letzten Jahre ist das Thema in den Fokus gerückt. Zugleich sind der Bedarf an Unterstützung und Therapie sowie in gleichem Maße die Belastungen für Therapeut*innen gestiegen. 

Weiterlesen
Expertentalk

Neurofeedback als Therapiebaustein bei Autismus Spektrum Störungen (ASS)

Weiterlesen
magic cube_4_3

“Eltern (...) berichten mir, dass Neurofeedback ihrem Kind im Alltag hilft” - Ein Interview mit der Stiftung Kind und Autismus

In einem Gespräch mit Frau Hildebrand, Leiterin des Kurswesen step-by der Stiftung Kind und Autismus, hat sie uns nicht nur mehr über die Stiftung und deren Kurswesen erzählt, sondern auch unsere Fragen zu Neurofeedback vor allem im Zusammenhang mit Autismus bei Kindern beantwortet. 

Weiterlesen
Neurofeedback lecturer

Was macht eigentlich unsere Neurofeedback Kurse so besonders? - ein Gespräch mit Meike Wiedemann, Doris Engels und Horst Schneider

Klar, bei uns kann man besonders effektives Neurofeedback lernen. Aber vor allem sind es auch unsere Dozierenden, die unsere Kurse so besonders machen. Denn bei uns lernen Sie Neurofeedback nicht an einem Tag von geschultem Vertriebspersonal, sondern von begeisterten Neurofeedback-Praktizierenden. Allesamt sind Expertinnen und Experten auf ihrem Gebiet und arbeiten seit Jahren in eigener Praxis oder Klinik erfolgreich und mit viel Einfühlungsvermögen und Empathie mit Neurofeedback. Wir haben uns daher mit einigen Dozierenden aus unserem Team zusammengesetzt und einfach mal gefragt, warum sie so gerne lehren und was unsere Kurse so besonders macht. 
 

Weiterlesen
pulse

"Pump it up!" Über Herzratenvariabilität, Hautleitwert und Körpertemperatur. Warum Biofeedback die Neurofeedback-Therapie ideal ergänzen kann

Biofeedback beschreibt eine Methode, die den Weg zu einer besseren Wahrnehmung und Regulation des eigenen Körpers bieten kann. Im Biofeedback wird mit peripheren körperlichen Parametern - auch Biosignale genannt - gearbeitet, dies können beispielsweise Muskeltonus, Herzschlag oder Atemfrequenz sein. Elektroden, die zum Beispiel direkt auf der Haut angebracht werden, oder in einem Brustgurt oder einem Fingersensor montiert sind, messen dabei periphere physiologische Parameter. Diese Signale werden dann auf einem Bildschirm zurückgemeldet - entweder einfach als Kurven oder aber in Animationen. 
Biosignale lassen Rückschlüsse auf das aktuelle Stresslevel schließen - die eigene körperliche Reaktion wahrnehmen zu können, kann eine Bereicherung für die therapeutische Arbeit, oder aber auch für das Training von Entspannung oder Konzentration darstellen.

Weiterlesen